Erstellungsdatum: 05/2001 letzte Änderung: --/----



Gehe zurück zur Hauptseite:
WWW.MUKOLAND.DE


Kochbuch

Peter Hartmannsgruber - Berufsfachschule für Diätassistenten - Vilshofen


Liebe Leser !

Vor einiger Zeit hat mich Herr Peter Hartmannsgruber von der Berufsfachschule für Diätassistenten aus Vilshofen angemailt und danach auch angerufen. Er brauchte für einen Kochtag einen erwachsenen CF-ler. Durch unsere Mailingliste bekam er auch Kontakt und Sabine reiste aus Leipzig nach Vilshofen. Es entstand danach ein spezielles Kochbuch für Mukoviszidose Patienten. Nun erreichten mich folgende Zeilen von Herrn Hartmannsgruber:

Hallo Herr Grün,

bestimmt können Sie sich noch an mein kleines Telephonat mit ihnen erinnern. Ich habe damals eine betroffene Person für den Kochtag zur Unterstützung gesucht. Es hat sich dann die liebe Sabine aus Leipzig gemeldet und hat die große Mühe auf sich genommen, bis zu uns nach Niederbayern zu kommen. Es war eine ganz schöner Tag für alle Beteiligten und ich möchte mich nochmals für den Tipp bei ihnen bedanken. Unsere Schüler haben in langer Vorbereitung ein Kochbuch für die Teilnehmer zusammengestellt. Unser Thema war "Fleischlose Kost unter dem Gesichtspunkt Vollwert - Ernährung", der Wunsch ging von der Selbsthilfegruppe aus, da es immer wieder vorkommt, dass Abneigung gegen Fleisch und Fleischprodukte bei den Muko - Patienten bestehen. Es ist so unser kleines Kochbuch entstanden und ich muss sagen auch sehr gut bei den Leuten angekommen. Ich würde Sie bitten, die Rezepturen in Ihre Mailingliste zu senden, da ich nicht mehr drinnen bin und auch nicht die Zeit finde die ganzen Mails immer zu lesen. Lassen Sie mal was hören! Recht viele Grüße und viel Glück sende ich Ihnen - Viel Spaß beim Nachkochen - guten Appetit!!

- - - - - - - - - - - - - - - -

Gerne komme ich diesem Wunsch nach und veröffentliche hier die Kochrezepte. Ich tue dies hier, weil 1. über die Liste keine Dateien verschickt werden können und 2. damit auch "Nichtmitglieder" diese Rezepte nachkochen können. Also auch von mir einen "Guten Appetit" !

Ein Wort zuvor...

Mukoviszidose Patienten benötigen eine sehr energiereiche Kost! Aber kann eine hochkalorische Diät gleichzeitig auch vollwertig sein? Diese Frage hat uns bewegt, ein Kochbuch zu entwerfen und einen Kochkurs für Mukoviszidose Patienten unter möglichst vollwertigen Gesichtspunkten anzubieten. Wir sind zu dem Ergebnis gekommen, dass eine kalorienreiche Ernährung sehr vollwertig und zugleich abwechslungsreich gestaltet werden kann. Wir haben eine Reihe von Rezepten als Anregung für eine ausgewogene und gesunde Ernährung zusammengestellt. Natürlich hoffen wir, dass Sie untereinander viele Informationen und Tipps austauschen und die Gerichte zu Hause nachkochen werden. Wir wünschen Ihnen viel Spaß und gutes Gelingen.

Schülerinnen der Klasse Diät 2

Salate

Bunte Rohkostplatte mit Kresse - Dip

Zutaten für 4 Personen
Zubereitung
3 (200 g) Paprikaschoten, rot, grün, gelb. Paprika putzen, Kernhaus entfernen in Streifen schneiden
3 (200 g) Karotten putzen in Streifen schneiden
½ (200 g) Gurke putzen in Scheiben schneiden
30 g Kräuter waschen, trocken schwenken, hacken
1 Ei in Wasser ca. 10 Minuten hart kochen
Dip:
2 EL (30 g) Sesam in einer beschichteten Pfanne ohne Fett leicht anrösten
250 g 150 g Doppelrahm - Frischkäse saure Sahne glattrühren, gerösteten Sesam dazugeben und untermischen
1 EL (15 g) Kresse unter den Frischkäse-Dip unterheben, Salz, Pfeffer den Dip abschmecken.

Nährstoffgehalt pro Person
13 g Eiweiß
29 g Fett
10 g Kohlenhydrate

360 Kalorien

- - - - - - - - - - - - - - - -

Bunter Sommersalat

Zutaten für 4 Personen
Zubereitung
100 g Salatblätter (1/2 Kopfsalat) Kopfsalat waschen, in mundgerechte Stücke zerteilen
4 (380 g) Gelbe Paprikaschote putzen, Kernhaus entfernen, in Streifen schneiden
5 (500 g) Tomaten waschen, Strunk entfernen, in Scheiben schneiden
2 (500 g) Fenchelknollen waschen, putzen, fein schneiden
4 Scheiben (100 g) Vollkorntoastbrot toasten, in Würfel schneiden
400 g Joghurt, vollfett
4 EL (40 g) Walnussöl
Essig
Kräutersalz
Pfeffer
Frische Kräuter
Aus Joghurt, Öl, Essig ein Dressing zubereiten und gut abschmecken
1 Bund (200 g) Radieschen Salat anrichten und mit Radieschen und Croutons garnieren.

Nährstoffgehalt pro Person
11 g Eiweiß
14 g Fett
25 g Kohlenhydrate

280 Kalorien

- - - - - - - - - - - - - - - -

Fenchel - Karotten - Salat

Zutaten für 4 Personen
Zubereitung
1 (250 g) Fenchelknolle waschen, putzen, fein schneiden
4 (300 g) Karotten waschen, schälen, fein raspeln
2 (150 g) Kleine Äpfel waschen, Kerngehäuse entfernen, fein raspeln. Mit den vorbereiteten Karotten vermischen etwas Zitronensaft über die Äpfel und Karotten geben
1 Becher (150 ml) Joghurt, vollfett in eine Schüssel geben
6 EL (60 g) Rapsöl unter den Joghurt mischen
Saft einer ½ Zitrone unter das Dressing mischen
1 EL (10 g) Süßer Senf, Kräutersalz Kräuter unter den Dressing geben. Dressing nach Geschmack mit Kräutern und Kräutersalz abschmecken. Rohkost damit marinieren.

Nährstoffgehalt pro Person
4 g Eiweiß
19 g Fett
13 g Kohlenhydrate

240 Kalorien

- - - - - - - - - - - - - - - -

Griechischer Bauernsalat mit Gemüsesoße

Zutaten für 4 Personen
Zubereitung
1 (300 g) Kopfsalat waschen, in mundgerechte Stücke zerteilen
½ (200 g) Salatgurke waschen, schälen und in Scheiben schneiden
3 (320 g) Tomaten waschen, Strunk entfernen und in Scheiben schneiden
1 kleine (80 g) Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden
50 g Schwarze Oliven zu den restlichen Zutaten geben
200 g Schafskäse in Würfel schneiden und auf den Salat geben
30 g Kräuter waschen, hacken und mit dem Salat mischen
Gemüsesauce
Etwas Wasser
2 EL (20 g) Basilikum waschen, hacken
3 EL (30 g) Sahne 40 %
1 (10 g) Knoblauchzehe enthäuten, klein schneiden
2 EL (20 g) Pistazienkerne hacken und dazugeben
2 EL (20 g) Parmesan dazugeben
2 EL (20 g) Apfelessig dazugeben und zu einem Dressing vermischen. Salat mit dem Dressing marinieren

Nährstoffgehalt pro Person
14 g Eiweiß
18 g Fett
7 g Kohlenhydrate

250 Kalorien

- - - - - - - - - - - - - - - -

Suppen

Champignoncremesuppe

Zutaten für 4 Personen
Zubereitung
600 g frische Champignons putzen, in Scheiben schneiden
½ kleine (20 g) Zwiebel in kleine Würfel schneiden
2 EL (20 g) Olivenöl erhitzen, die Zwiebeln darin glasig anschwitzen,
die Hälfte der Champignons dazu geben und kurz mitdünsten
800 ml Wasser aufgießen
1 EL (10 g) körnige Gemüsebrühe hinzugeben, köcheln lassen und Suppe pürieren. Restliche Champignons hinzugeben
½ l (250 g) Sahne 40 % unter die fertige Suppe rühren, mit frischen Kräutern und etwas Salz abschmecken

Nährstoffgehalt pro Person
5 g Eiweiß
29 g Fett
3 g Kohlenhydrate

290 Kalorien

- - - - - - - - - - - - - - - -

Klare Gemüsesuppe mit Vollkornreis

Zutaten für 4 Personen
Zubereitung
1 (80 g) Zwiebeln enthäuten, fein würfeln und in
10 g Olivenöl glasig andünsten
140 g Vollkornreis unter fließendem Wasser waschen und zugeben
1 (200 g) Stange Lauch waschen, putzen und in feine Ringe schneiden
1 (500 g) kleiner Krautkopf putzen und fein schneiden
4 (400 g) Karotten waschen, schälen in feine Streifen schneiden
4 El Erbsen (Tiefkühlware)
2 (300 g) Rote Paprika waschen und Kerne entfernen, ebenfalls in Streifen schneiden
2 (120 g) Tomaten waschen und enthäuten, in kleine Würfel schneiden und das ganze Gemüse mitdünsten
1 L Gemüsebrühe über das Gemüse geben und 10 - 20 Minuten köcheln lassen
Salz Pfeffer Basilikum Abschmecken
4 El Frische Kräuter die Suppe garnieren

Nährstoffgehalt pro Person
8 g Eiweiß
4 g Fett
18 g Kohlenhydrate

150 Kalorien

- - - - - - - - - - - - - - - -

Kohlrabi - Curry - Suppe

Zutaten für 4 Personen
Zubereitung
2 (750 g) Kohlrabi schälen, in kleine Würfel schneiden
2 (150 g) Kartoffeln waschen, schälen, in kleine Würfel schneiden
½ (50 g) Zwiebel schälen und fein würfeln
30 g Sonnenblumenöl in einem Topf erhitzen, die Zwiebeln darin glasig dünsten. Kohlrabi und Kartoffeln mitdünsten
750 ml Gemüsebrühe aufgießen
20 g Curry dazugeben, alles zum Kochen bringen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 15 bis 20 Minuten garen. Das fertige Gemüse mit dem Pürierstab pürieren
40 g Sonnenblumenkerne leicht in der Pfanne ohne Fett abrösten und unter die Suppe geben
½ Zitrone auspressen und den Saft unter die Suppe rühren
80 g Sahne 40 % Fertige Suppe mit der süßen Sahne verfeinern
20 g Schnittlauch in feine Ringe schneiden und über die Suppe streuen - servieren

Nährstoffgehalt pro Person
8 g Eiweiß
13 g Fett
16 g Kohlenhydrate

260 Kalorien

- - - - - - - - - - - - - - - -

Sahnige Kartoffelsuppe

Zutaten für 4 Personen
Zubereitung
1 (200 g) Stange Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden
2 (200 g) Karotten waschen, putzen und in Stifte schneiden
¼ (50 g) Sellerie waschen, stifteln
½ (40 g) Zwiebel schälen und in Würfel scheiden
7 (750 g) Kartoffeln schälen und grob würfeln
2 EL (20 g) Sonnenblumenöl Zwiebeln in Öl andünsten, Gemüse und Kartoffeln dazu geben
1 Liter Gemüsebrühe (ca. 1 EL gekörnte Brühe)
1 Zweig Thymian in die Gemüsebrühe geben, die Suppe aufkochen und ca. 15 Min. garen, anschließend mit Mixstab pürieren.
1 - 2 Lorbeerblätter
3 Wacholderbeeren
Pfefferkörner
Mit etwas Kräutersalz Abschmecken
100 g Creme fraiche 30% Damit die Suppe verfeinern
1 Bund Schnittlauch in Röllchen scheiden, über die Suppe geben.

Nährstoffgehalt pro Person
8 g Eiweiß
16 g Fett
43 g Kohlenhydrate

370 Kalorien

- - - - - - - - - - - - - - - -

Pikante Hauptspeisen

Gefüllte Ofenkartoffeln

Zutaten für 4 Personen
Zubereitung
8 (1 kg) große Kartoffeln (festkochend) waschen, je einen Deckel abschneiden. Die Knolle bis auf 1 cm Rand aushöhlen
10 g Butter Inneres der ausgehöhlten Kartoffeln damit bestreichen, salzen
1. Füllung:
125 g Broccoli waschen und in kleine Röschen teilen
2 (125 g) Karotten waschen, putzen und stifteln
10 g Frühlingszwiebeln putzen, schälen und klein schneiden
30 g Schmand mit Zwiebel verrühren
mit Salz abschmecken und mit Zutaten der 1. Füllung vermischen
2. Füllung
½ (100 g) Zucchini
2 (150 g) Fleischtomate Zucchini und Tomate waschen und fein würfeln
5 (25 g) Grüne Oliven ebenfalls fein würfeln
1 EL (10 g) Olivenöl
1 EL (5 g) Parmesan verrühren
Zutaten der 2. Füllung vermischen
Verschiedene Füllungen in die Kartoffeln geben
60 g Mozzarella damit überbacken
Bei 200 C° ein Stunde garen

Nährstoffgehalt pro Person
13 g Eiweiß
15 g Fett
42 g Kohlenhydrate

360 Kalorien

- - - - - - - - - - - - - - - -

Gemüse - Spaghetti mit Käsesoße

Zutaten für 4 Personen
Zubereitung
3 kleine (150 g) Karotten waschen, schälen in dünne Streifen schneiden
1 (200 g) Zucchini waschen in dünne Streifen schneiden
2 EL Olivenöl Möhren und Zucchinistreifen im Öl 5 Minuten dünsten
3 (200 g) Tomaten waschen, Stielansätze entfernen, entkernen in Streifen schneiden
90 g Spaghetti (vollkorn) Bissfest garen, Wasser abgießen
2 EL (20 g) Walnussöl
Die gegarten Spaghetti in Walnussöl schwenken. Tomaten, Möhren und Zucchinistreifen zugeben. Mit Knoblauch abschmecken

Nährstoffgehalt pro Person
17 g Eiweiß
11 g Fett
37 g Kohlenhydrate

300 Kalorien

- - - - - - - - - - - - - - - -

Käsesoße

Zutaten für 4 Personen
Zubereitung
50 g Weizenvollkornmehl im trockenen Topf anrösten
750 g Gemüsebrühe aufgießen 2-3 min. kochen lassen, vom Herd nehmen
40 g Sauerrahm Mit dem Eigelb verquirlen
1 Eigelb
100 g Gouda, Fettstufe in das Sauerrahm-Eigelb-Gemisch einrühren. Alles unter die Sauce rühren
Kräutersalz Kräuter Pfeffer
Die Soße mit Kräutersalz, Kräutern und Gewürzen abschmecken

Nährstoffgehalt pro Person
10 g Eiweiß
11 g Fett
8 g Kohlenhydrate

170 Kalorien

- - - - - - - - - - - - - - - -

Gemüsekuchen

Zutaten für 9 Personen
Zubereitung
340 g Mais - 1 kleine Dose
2 (200 g) Fleischtomaten überbrühen und häuten, würfeln, Stielansatz entfernen
2 (400 g) Paprika (gelb + rot) waschen, putzen in Streifen schneiden
1 (150 g) Fenchelknolle waschen, putzen und vierteln, Strunk herausschneiden und die Viertel in feine Streifen schneiden. Fenchelgrün beiseite legen.
6 (250 g) Zwiebeln in feine Würfel schneiden
2 Knoblauchzehen durch eine Knoblauchpresse drücken
Petersilie fein hacken
Alle Zutaten vermischen
150 g Schichtkäse (Quark)
50 g Maiskeimöl
1 Ei
60 g Milch 3,5 %
300 g 1 Päckchen Weizenvollkornmehl, Backpulver
Aus Schichtkäse, Öl, Ei, Milch und Mehl einen Quarkölteig bereiten, gleichmäßig auf einem gefetteten Backblech verteilen und Rand hochdrücken. Gemüsemischung auf den Teig verteilen
150 g Emmentaler reiben
200 g Sahne 40 %
20 g Frühlingszwiebel in Ringe schneiden
Salz Paprika und Thymian Emmentaler, Sahne, Gewürze vermischen und über das Gemüse geben. Den Gemüsekuchen bei 200°C ca. 40 Min. backen. Mit den Frühlingszwiebeln und Fenchelgrün bestreuen

Nährstoffgehalt pro Person
14 g Eiweiß
18 g Fett
32 g Kohlenhydrate

400 Kalorien

- - - - - - - - - - - - - - - -

Gemüselasagne

Zutaten für 4 Personen
Zubereitung
200 g Vollkornlasagneblätter vorkochen
1 kleine (150 g) Zucchini waschen, fein würfeln
2 kleine (100 g) Karotten waschen, schälen, fein würfeln
100 g Mais (Tiefkühlkost oder Konserve)
100 g Champignons, frisch Haut abziehen
2 Zwiebeln schälen, in kleine Würfel schneiden
1 Knoblauchzehe schälen, durch die Knoblauchpresse drücken
6 (400 g) Tomaten waschen, Strunk entfernen, klein schneiden. Das kleingeschnittene Gemüse andünsten, mit Kräutersalz, Kräutern und Gewürzen abschmecken
200 ml Sahne 40 % unter das gedünstete Gemüse rühren

Nährstoffgehalt pro Person
11 g Eiweiß
20 g Fett
55 g Kohlenhydrate

390 Kalorien

- - - - - - - - - - - - - - - -

Bechamelsoße für Gemüselasagne

Zutaten für 4 Personen
Zubereitung
50 g Butter in einem Topf zerlaufen lassen
1 Zwiebel schälen, fein hacken, in der Butter andünsten
70 g Weizenvollkornmehl in der Getreidemühle zu Mehl mahlen. Zur angedünsteten Zwiebel geben, anschwitzen, verrühren, von der Herdplatte nehmen.
750 ml Milch, 3,5 % Zur Einbrenne geben, alles gut mit dem Schneebesen verrühren, damit sich keine Knöllchen bilden. Alles einmal kurz aufkochen lassen, gut abschmecken
300 g Gouda, vollfett fein reiben
Auflaufform ausfetten, als erstes etwas Gemüse auf dem Boden verteilen, dann Nudelblätter einschichten, darauf wieder etwas Gemüse verteilen, mit Bechamelsoße übergießen und mit Käse bestreuen diesen Vorgang wiederholen, Lasagne mit restlicher Bechamelsoße abschließen, mit Käse bestreuen bei 200 °C für ca. 35 - 45 min. backen

Nährstoffgehalt pro Person
28 g Eiweiß
71 g Fett
21 g Kohlenhydrate

540 Kalorien

- - - - - - - - - - - - - - - -

Kartoffel - Brokkoli - Lachsgratin

Zutaten für 4 Personen
Zubereitung
600 g Kartoffeln dämpfen
200 g Brokkoli bissfest dünsten
200 g Lachs in Streifen schneiden
2 EL (20 g) Olivenöl Die Auflaufform damit fetten
Kartoffeln in Scheiben schneiden und Brokkoli in kleine Röschen teilen mit Lachstreifen nacheinander in die Form schichten.
100 g Milch 3,5 %
100 g Sahne 40 %
1 Ei Milch, Sahne und Ei verquirlen und gut abschmecken und über das Gratin gießen
100 g Edamer fein reiben und ebenfalls über das Gratin geben
Bei 180°C ca. 10 - 15 Min. überbacken

Nährstoffgehalt pro Person
24 g Eiweiß
24 g Fett
26 g Kohlenhydrate

420 Kalorien

- - - - - - - - - - - - - - - -

Käsespaghetti aufgezogen

Zutaten für 4 Personen
Zubereitung
400 g Vollkorn-Spaghetti brechen. Im Salzwasser ca. 5-8 Minuten kochen
200 g geriebener Käse gekochte Spaghetti mit dem geriebenen Käse mischen
1 TL (5 g) Butter feuerfeste Form damit einfetten
250 ml Milch, 3,5 %
3 Eier, Milch und Eier verquirlen anschließend über die Spaghetti gießen
Prise Salz etwas salzen
2 EL (25 g) Butter, Butterflöckchen auf die Spaghettimischung geben. Im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen lassen.

Nährstoffgehalt pro Person
35 g Eiweiß
30 g Fett
68 g Kohlenhydrate

700 Kalorien

- - - - - - - - - - - - - - - -

Paprika mit roter Linsenfüllung

Zutaten für 4 Personen
Zubereitung
8 (1,5 kg) Grüne Paprikaschoten waschen, den Deckel vorsichtig abheben, beiseite legen und aushöhlen
1 EL (10 g) Butter, Butter erhitzen Paprikaschoten rundherum anbraten und wieder herausheben
200 g Rote Linsen
280 g Maiskörner, Konserve Linsen und Maiskörner mischen und dabei Maissud auffangen
1 kleine (50 g) Zwiebel w Schälen und in Ringe schneiden
150 g Emmentaler reiben
Kurkuma
Paprikapulver mit dem Käse vermischen und unter die Mais - Linsen - Masse heben. Mischung in die Schoten füllen.
50 g Emmentaler, gerieben auf die Füllung verteilen. Den Paprikadeckel auf die Füllung in einen Topf setzen und mit Maissud angießen. Bei niedriger Hitze etwa 30 Minuten garen
125 g Sahne 40 % Die Paprika herausheben und die Sahne zum Maissud geben
10 g Hirsemehl mit ein bisschen Wasser anrühren und damit die Soße binden
1 EL (10 g) Würz - Hefeflocken zum Würzen der Soße gut abschmecken
Tipp: Dazu passen Pellkartoffeln

Nährstoffgehalt pro Person
33 g Eiweiß
28 g Fett
47 g Kohlenhydrate

580 Kalorien

- - - - - - - - - - - - - - - -

Vollkornpizza

Zutaten für 4 Personen
Zubereitung
600 g Weizenvollkornmehl fein mahlen
10 g Trockenhefe unter das Mehl mischen
1 TL Salz
10 EL (100 g) Olivenöl unterrühren, bei Bedarf lauwarmes Wasser hinzufügen, damit ein geschmeidiger Teig entsteht, an einem warmen Ort gehen lassen
1 EL (10 g) Kräuter w Waschen, fein hacken
2 Dosen pürierte Tomaten mit den Kräutern vermischen
2 große (140 g) Möhren waschen, schälen, in Scheiben schneiden, andünsten
300 g Champignons putzen und in Scheiben schneiden, zu den Möhren geben, mitdünsten
300 g Schinken in Streifen schneiden
300 g Gouda fein reiben
200 g Mozzarella in kleine Würfel schneiden
Backblech mit Olivenöl bestreichen
Teig in 7 Teile teilen, ausrollen, mit den pürierten Tomaten bestreichen, Gemüse und Schinken darauf verteilen, mit Pizzagewürz bestreuen, Käse darrübergeben, auf Backblech legen w Bei 200 °C ca. 20 min. backen

Nährstoffgehalt pro Person
37 g Eiweiß
34 g Fett
54 g Kohlenhydrate

670 Kalorien

- - - - - - - - - - - - - - - -

Pizzagesichter

Zutaten für 4 Personen
Zubereitung
300 g Weizenvollkornmehl
10 g Trockenhefe mit dem Mehl vermischen
1 Prise Salz über das Mehl streuen -
220 ml Lauwarmes Wasser unter das Mehlgemisch rühren und alle Zutaten zu einem kompakten Teig verkneten, ca. ½ Stunde an einem warmen Ort gehen lassen
3 (200 g) Tomaten waschen, klein schneiden, pürieren
2 EL (20 ml) Olivenöl mit den pürierten Tomaten mischen
Salz, Basilikum Tomaten - Olivenöl - Gemisch mit Salz und Basilikum abschmecken
8 Stück Oliven in Scheiben schneiden
100 g Schinken in Streifen schneiden
160 g Salami
40 g Peperoni
1 (150 g) Roter Paprika waschen, putzen und in Steifen schneiden
1 (150 g) Grüner Paprika
100 g Dosenmais in einem Sieb abtropfen lassen
Teig noch einmal kurz durchkneten, in 4 Portionen teilen, Kreise ausrollen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, Tomatensauce auf dem Teig verteilen, mit vorbereiteten Gemüse, Schinken und Salami Gesichter legen
80 g Gouda, Vollfettstufe reiben, auf die Gesichter streuen, bei 200 Grad ca. 25 Minuten backen
Evtl. zuerst mit Käse belegen, wegen der Gesichter!

Nährstoffgehalt pro Person
22 g Eiweiß
21 g Fett
59 g Kohlenhydrate

510 Kalorien

- - - - - - - - - - - - - - - -

Polenta - Gemüseauflauf

Zutaten für 4 Personen
Zubereitung
3 EL (30 g) Butter in einem Topf zerlaufen lassen
Auflaufform mit der Butter ausfetten
1300 ml Gemüsebrühe kochen
300 g Polenta in die Brühe einrieseln lassen und etwa 30min köcheln lassen, ab und zu umrühren, abschmecken
1 Kleine (100 g) Paprika waschen, in Streifen schneiden
1 Kleine (100 g) Möhren waschen, schälen, in feine Streifen schneiden
1 (100 g) Zucchini waschen, in Streifen schneiden
100 g Erbsen, tiefgekühlt
2 EL (20 g) Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, das Gemüse hinzugeben und ca. 10 min andünsten
5 große (350 g) Tomaten waschen, in Scheiben schneiden
Polentamasse und Gemüse schichtweise in die Auflaufform geben, zum Schluss die vorbereiteten Tomaten dachziegelartig anordnen
150 g Emmentaler (Vollfettstufe) reiben, über den Auflauf streuen, bei 170 Grad 30 bis 40 Minuten backen.

Nährstoffgehalt pro Person
20 g Eiweiß
20 g Fett
62 g Kohlenhydrate

510 Kalorien

- - - - - - - - - - - - - - - -

Sprossentaschen

Zutaten für 8 Personen
Zubereitung
150 g Butter in einen Topf geben
150 ml Wasser zur Butter geben, aufkochen lassen
340 g Weizenvollkornmehl
1 Prise Salz zum Mehl geben
1 TL Honig zusammen mit dem Mehl unter das Butter-Wasser Gemisch geben und zu einem Kloß verrühren, abkühlen lassen. Backblech mit Backpapier auslegen und Ofen vorheizen
Fülle:
150 g Schafskäse in eine Schüssel bröckeln
150 g Quark, Fettstufe hinzugeben
150 g Doppelrahmfrischkäse unterrühren
1 Ei hinzufügen
300 g Sojasprossen (aus dem Glas) abtropfen lassen, unter die Käsemasse geben
Teig ausrollen, mit 15 cm Durchmesser ausstechen, füllen, Rand mit Wasser bestreichen, zusammenschlagen und festdrücken
1 Ei verquirlen und Teilchen damit bestreichen
2 EL (25 g) Sonnenblumenkerne drüberstreuen, Taschen 30 min. bei 180 °C backen

Nährstoffgehalt pro Stück
16 g Eiweiß
26 g Fett
29 g Kohlenhydrate

410 Kalorien

- - - - - - - - - - - - - - - -

Vollkorn - Tortellini mit Ricotta - Kräuter - Füllung, Tomatensoße

Zutaten für 4 Personen
Zubereitung
300 g Weizenvollkornmehl auf ein Nudelbrett sieben und eine Mulde formen
3 Eier
1 Tl Salz in die Mulde geben
2 El Wasser aus den angegebenen Zutaten einen geschmeidigen Nudelteig herstellen und, in Folie gewickelt, mindestens eine Stunde kühl ruhen lassen
Füllung:
400 g Ricotta
1 Ei
100 g Parmesan glattrühren
Frische Kräuter unter die Ricottamasse heben und gut würzen
2 Eigelb den gekühlten Nudelteig ausrollen, mit einem runden Gegenstand die Tortellini austechen und in der Mitte die Kräuterfüllung hineingeben. Die gefüllten Teigtaschen mit Wasser oder Eigelb am Rand bestreichen, zusammenklappen und mit einer Gabel leicht andrücken. Die Tortellini bis zur Weiterverarbeitung auf ein bemehltes Brett legen und mit Klarsichtsfolie abdecken.

Tomatensoße

1 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen
1 (60 g) Zwiebel putzen, schälen und klein schneiden
1 Knoblauchzehe schälen und klein schneiden und zusammen mit der Zwiebel in den Topf geben
1 kg Tomaten, (evtl. Konserve) zufügen mit
2 EL (20 g) Tomatenmark w Abschmecken und würzen, ca. 25 Minuten köcheln lassen. Die Soße durch ein Sieb passieren.
Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Tortellini darin ca. 8 Minuten gar kochen, abgießen und gut abtropfen lassen
3 EL (30 g) Butter Tortellini in der Butter kurz durchschwenken
100 g Schwarze Oliven mit der Tomatensoße und den Tortellini auf Teller anrichten
10 EL (50 g) Parmesan mit Parmesan bestreuen.
Nährstoffgehalt pro Person
38 g Eiweiß
51 g Fett
35 g Kohlenhydrate

760 Kalorien

- - - - - - - - - - - - - - - -

Walnuss - Kartoffel - Plätzchen

Zutaten für 4 Personen
Zubereitung
1000 g Kartoffeln waschen und im Dampf garen etwas abkühlen lassen, schälen und durch die Kartoffelpresse drücken.
150 g Walnüsse, gemahlen
2 kleine (100 g) Zwiebeln schälen. klein schneiden
100 g Grünkern (fein gemahlen) Walnuss, Zwiebel und Grünkernmehl unter die Kartoffeln mischen.
2 Eier verquirlen und unter die Kartoffelmasse geben
4 EL (60 g) Kräuter
Muskat Masse abschmecken 20 Minuten ruhen lassen. Aus den Teig handflächengroße Plätzchen formen
60 g Semmelbrösel Plätzchen damit panieren
Öl in Pfanne erhitzen, Plätzchen hineingeben und goldbraun braten. Tipp: Dazu passt Kräuter - Creme - fraiche - Dip ausgezeichnet!

Nährstoffgehalt pro Stück
19 g Eiweiß
28 g Fett
71 g Kohlenhydrate

610 Kalorien

- - - - - - - - - - - - - - - -

Süsse Hauptspeisen

Bayerischer Apfelstrudel

Zutaten für 10 Personen
Zubereitung
250 g Vollkornmehl aussieben und die Kleie in die Quarkmasse geben
etwas 1 2 EL Salz Ei Maiskeimöl zu einem Strudelteig verarbeiten, in 2 Portionen teilen und, zu kleinen Laiben geformt, mit Öl bepinseln, unter einer vorgewärmten Schüssel 15 min. ruhen lassen
1/8 l (125 ml) Lauwarmes Wasser
Backofen vorheizen auf 200 °C - Reine fetten
1,5 kg Säuerliche Äpfel waschen, schälen und fein blättrig schneiden, mit etwas Zitronensaft beträufeln
250 g Quark, Fettstufe mit verrühren
2 - 3 EL Honig
¼ l (250 ml) Sahne 40 % steif schlagen, unter das Quark-Honig Gemisch geben
Vanillezucker und etwas ungespritzte geriebene Zitronenschale dazugeben
Tuch auf ein Backbrett legen, leicht mit Mehl bestäuben und einen Strudel ausziehen
4 EL Butter zerlassen, mit einem Pinsel auf dem Teig verteilen, gleichmäßig mit den Äpfeln belegen
1 EL Rohrzucker mit etwas Zimt vermischen und drüberstreuen
2 EL (25 g) Rosinen drübergeben
Hälfte der Quark-Sahne-Mischung daraufstreichen, Ränder des Teiges einschlagen, Strudel mit Hilfe des Tuches zusammenrollen und in die Reine gleiten lassen
2. Teig ebenfalls auf diese Weise verarbeiten
Strudel Ca. 40 min. backen
¼ l (250 ml) Milch 3,5 % aufkochen und nach 20 min. zum Strudel geben, nach dem Backen die Strudel noch 10 bis 15 Minuten ruhen lassen, dann in 6-8 cm dicke Stücke schneiden

Nährstoffgehalt pro Person
9 g Eiweiß
24 g Fett
46 g Kohlenhydrate

440 Kalorien

- - - - - - - - - - - - - - - -

Grieß - Gratin mit Erdbeersauce

Zutaten für 4 Personen
Zubereitung
500 ml Milch 3,5 % Milch und Sahne aufkochen
400 ml Sahne 40 %
1 Stück Zimtstange zur Milch geben
200 g Vollkorngrieß in die Kochmasse einlaufen lassen 5 min. einkochen
4 EL (60 g) Honig unterrühren - Masse abkühlen lassen
4 Eier trennen
Eiweiß steif schlagen und unter die Masse heben
Eigelb verquirlen und unter die Masse rühren
500 g Erdbeeren, frisch waschen, putzen, in Stücke schneiden
Auflaufform einfetten. Die Hälfte der Grießmasse einfüllen, Erdbeeren darübergeben. Restliche Masse darüberstreichen und bei 180 °C für ca. 15-20 min. backen
Erdbeersauce:
200 g Erdbeeren waschen, putzen, pürieren
1 EL (15 g) Honig mit der Erdbeermasse verrühren

Nährstoffgehalt pro Person
16 g Eiweiß
50 g Fett
65 g Kohlenhydrate

790 Kalorien

- - - - - - - - - - - - - - - -

Reisauflauf mit Kirschen

Zutaten für 4 Personen
Zubereitung
500 ml Milch, 3,5 % aufkochen lassen und den Reis mit Kokosflocken,
200 g Rundkornreis Zitronenschale in der Milch ca. 35 Minuten quellen lassen
4 EL (50 g) Kokosflocken
Etwas Zitronenschale (ungespritzt) Zitronenschale herausnehmen
3 Eigelb
1 EL (25 g) Honig Eigelb mit dem Honig schaumig schlagen
3 Eiweiße steif schlagen
1 EL (25 g) Honig unterrühren
500 g Schattenmorellen Kirschen abtropfen lassen
1 EL (15 g) Butter oder Reformmargarine Auflaufform einfetten. Reis mit Eigelbmasse mischen. Hälfte des Eischnees unterziehen. Abwechselnd ein Drittel Reiscreme, ein Drittel Kirschen in Form füllen, letzte Schicht sollte Kirschen sein. Restlichen Eischnee darübergeben. Bei ca. 200 °C, 40 Minuten backen
Kirschsoße
400 ml Kirschsaft aufkochen
2 TL (10 g) Weizenstärke Stärke glattrühren und unter den kochenden Kirschsaft rühren - Als Soße reichen

Nährstoffgehalt pro Person
16 g Eiweiß
22 g Fett
92 g Kohlenhydrate

640 Kalorien

- - - - - - - - - - - - - - - -

Topfenpalatschinken mit Aprikosenmark

Zutaten für 4 Personen
Zubereitung
120 g Weizenvollkornmehl
2 Eier
300 g Milch 3,5 %
Salz aus Mehl, Eier, Milch und Salz einen glatten Teig rühren
250 g Quark
50 g Mascarpone
1 EL (10 g) Rohrohrzucker
1 EL (10 g) Vanillezucker
etwas Zitronenschale (ungespritzt) Quark mit Mascarpone dem übrigen Ei, Zucker Vanillezucker und Zitronenschale cremig rühren
250 g Aprikosen aus der Dose würfeln unter die Quarkmasse ziehen und evtl. mit etwas Mineralwasser oder evtl. Aprikosensaft aus der Dose verdünnen
8 EL (80 g) Öl in der Pfanne Palatschinken backen
50 g Aprikosenmarmelade Fertige Palatschinken dünn damit bestreichen. Quarkcreme daraufgeben und locker aufgerollt in eine gefettete flache Auflaufform schichten
150 g Schmand
etwas Milch 3,5 % Schmand und Milch miteinander verquirlen, über die Palatschinken gießen und bei 160°C etwa 25 Min. backen

Nährstoffgehalt pro Person
25 g Eiweiß
31 g Fett
53 g Kohlenhydrate

590 Kalorien

- - - - - - - - - - - - - - - -

Apfelküchlein

Zutaten für 4 Personen
Zubereitung
300 g Weizenvollkornmehl in eine Schüssel geben
3 Eier
¼ l Milch, 3,5 % mit den Eiern verrühren und zum Mehl geben
1 EL Rohrohrzucker etwas Zimt in die Masse rühren, Teig etwas ruhen lassen
3 Äpfel waschen, Kerngehäuse ausstechen, schälen, in dickere Scheiben schneiden. Apfelscheiben durch den Teig ziehen
Öl zum Ausbacken in einem Topf erhitzen und die Apfelscheiben ausbacken (im schwimmenden Fett)

Nährstoffgehalt pro Stück
54 g Eiweiß
19 g Fett
131 g Kohlenhydrate

560 Kalorien

- - - - - - - - - - - - - - - -

Nachspeisen

Hirsecreme mit Bananen

Zutaten für 4 Personen
Zubereitung
140 g Hirse heiß waschen
500 ml Wasser in einen Topf geben, salzen und mit der Hirse zum Kochen bringen. Auf geringer Stufe ca. 30 min. quellen lassen
1 (100 g) Banane pürieren
2 EL (40 g) Honig zu der Banane geben
100 g Haselnüsse, gerieben hinzufügen mit der Banane unter die ausgekühlte Hirsemasse geben
100 ml Sahne 40 % steif schlagen, vorsichtig unter die Creme heben

Nährstoffgehalt pro Person
4 g Eiweiß
10 g Fett
19 g Kohlenhydrate

180 Kalorien

- - - - - - - - - - - - - - - -

Kokos - Bananen - Reiscreme

Zutaten für 4 Personen
Zubereitung
60 g Naturreis waschen, grob schroten
250 ml Wasser in einen Topf geben
100 ml Milch 3,5 % zum Wasser geben, Reis einstreuen, aufkochen und bei geringer Temperatur ausquellen lassen. Fertigen Milchreis pürieren.
2 (200 g) Bananen schälen und mit dem Mixstab pürieren, etwas Zitronensaft dazugeben.
2 EL (45 g) Honig zur Bananenmasse geben
150 ml Sahne 40 % steif schlagen und zusammen mit der Bananenmasse unter die Reiscreme rühren, in Glasschüsseln anrichten
3 gehäufte EL (50 g) Kokosflocken als Garnitur über die fertige Reiscreme streuen.

Nährstoffgehalt pro Person
2 g Eiweiß
12 g Fett
17 g Kohlenhydrate

180 Kalorien

- - - - - - - - - - - - - - - -

Kokos - Crepes mit Kirschsoße

Zutaten für 4 Personen
Zubereitung
350 g Sauerkirschen abtropfen lassen, den Saft auffangen
1 EL Speisestärke mit einem EL des aufgefangenen Saftes glatt rühren
1 Päck. Vanillezucker
Zitronenschale
1 Zimtstange restlichen Saft mit Vanillezucker, Zitronenschale und Zimtstange aufkochen lassen. Stärke einrühren und nochmals aufkochen lassen. Zitronenschale und Zimtstange entfernen und Kirschen unterheben.
2 Eier schaumig schlagen
75 g Vollkornmehl
1 Päck. Vanillesoßenpulver
75 ml Milch 3,5 %
2 EL Rohrohrzucker Mehl, Soßenpulver, Milch und Zucker mit den Eiern verrühren.
150 ml Mineralwasser kurz unterrühren
2 EL Kokosraspeln
2 EL (20 g) Öl 4 Crepes backen
Crepes mit Kirschen füllen

Nährstoffgehalt pro Person
7 g Eiweiß
15 g Fett
50 g Kohlenhydrate

380 Kalorien

- - - - - - - - - - - - - - - -

Kokosflammeri

Zutaten für 4 Personen
Zubereitung
1 Zitrone (ungespritzt) heiß abwaschen, Hälfte der Schale fein abreiben
400 ml Kokosmilch
50 ml Milch 3,5 %
3 EL (40 g) Rohrohrzucker
1 P. (15 g) Vanillezucker alle Zutaten vermengen und miteinander aufkochen
50 g Milch 3,5 %
4 EL (45 g) Speisestärke mit der Milch verrühren zur Kokosmilch geben, nochmals unter Rühren aufkochen.
Den Kokosflammeri in 4 mit kaltem Wasser ausgespülten Förmchen füllen und 3 Std. in den Kühlschrank stellen.
300 g Erdbeeren klein schneiden
2 EL (30 g) Rohrohrzucker zu den Erdbeeren geben und pürieren.
Restliche Zitronenschalen in feinen Streifen abziehen. Flammeri aus den Förmchen stürzen mit Erdbeersoße begießen, mit Kokosraspeln und der abgezogenen Zitronenschale bestreuen.

Nährstoffgehalt pro Person
2 g Eiweiß
5 g Fett
43 g Kohlenhydrate

230 Kalorien

- - - - - - - - - - - - - - - -

Quarkcreme mit Beeren

Zutaten für 4 Personen
Zubereitung
400 g Quark
100 g Sahne 40 % Quark mit Sahne glattrühren,
1 Msp. Zimt
1 Msp. Mark einer Vanillestange
30 g Honig mit Zimt, Vanille und Honig den Quark abschmecken
200 g Beeren unter die Masse heben
80 ml Sahne 40 % Sahne aufschlagen und damit die Quarkmasse verfeinern
2 EL (20 g) Nüsse gemahlen zur Dekoration, über die Quarkmasse streuen.
Nährstoffgehalt pro Person
11 g Eiweiß
30 g Fett
13 g Kohlenhydrate

380 Kalorien

- - - - - - - - - - - - - - - -

Schokoladenmousse schwarz & weiß

Zutaten für 4 Personen
Zubereitung
250 g Zartbitterschokolad im Wasserbad schmelzen und glattrühren
3 Eier
4 EL (60 g) Rohrohrzucker Eier und Zucker zu einer dicken, hellen Masse schlagen
250 g Sahne 40 % Sahne steif schlagen zügig zuerst Schokolade, dann Sahne unterziehen. Nicht zu lange rühren. Kühl stellen
250 g Weiße Schokolade
3 Eier
4 EL (60 g) Rohrohrzucker
250 g Sahne 40 % Zubereitung siehe oben. Beide Mousse miteinander anrichten
Mit Zitronenmelisse garnieren

Nährstoffgehalt pro Person
20 g Eiweiß
84 g Fett
93 g Kohlenhydrate

1200 Kalorien

- - - - - - - - - - - - - - - -

Vollkorngrieß - Flammeri mit Aprikosensoße

Zutaten für 4 Personen
Zubereitung
1 l (1000 ml) Milch, 3,5%
1 Pr. Salz
1 St. Vanilleschote Die Milch mit dem Salz und der Vanilleschote zum Kochen bringen
150 g Vollkorngrieß Den Grieß unter ständigen Rühren einrieseln lassen und bei kleinster Hitze etwa 2 Min. kochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen.
3 EL (30 g) Butter in den Grieß geben und schmelzen lassen
2 Eier - Die Eier in Eigelb und Eiweiß trennen
3 ½ EL (75 g) Honig - Den Honig mit den Eigelben verquirlen und unter die etwas abgekühlte Grießmasse rühren. (Nicht heiß, denn sonst gerinnt die Masse!) Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben. Eine Schüssel oder Puddingform mit kaltem Wasser ausspülen und den Flammeri einfüllen. Den Flammeri 2 - 3 Stunden abkühlen lassen
1 Dose (700 g) Aprikosen, Konserve pürieren
½ EL (10 g) Honig - Das Püree damit abschmecken.

Nährstoffgehalt pro Person
17 g Eiweiß
20 g Fett
86 g Kohlenhydrate

580 Kalorien

- - - - - - - - - - - - - - - -

Bananen - Nuss - Muffins

Zutaten für 12 Muffins
Zubereitung
2 EL (30 g) Butter - Muffinförmchen damit ausfetten oder Papierbackförmchen verwenden. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
140 g Weizenvollkornmehl
2 TL (10 g) Backpulver
2 TL (10 g) Natron
80 g Haselnüsse gemahlen - Backpulver, Natron und Haselnüsse unter das Mehl mischen
2 Eier in eine Rührschüssel geben
120 g Rohrohrzucker nach und nach zu den Eiern geben, schaumig rühren, unter die Schaummasse rühren
80 ml Sonnenblumenöl
4 Stück (400 g) Banane schälen, zerdrücken und in die Ei-Öl-Masse geben und unterrühren, Mehlmischung sieben zugeben und unterrühren. Den Teig in die Muffinförmchen füllen ca.20 - 25 min backen
200 g Kuvertüre zum Verzieren Muffins aus der Form nehmen und auskühlen lassen. Kuvertüre im Wasserbad schmelzen lassen. Die Oberseite der Muffins in die geschmolzene Schokolade tauchen.

Nährstoffgehalt pro Muffin
5 g Eiweiß
14 g Fett
26 g Kohlenhydrate

290 Kalorien

- - - - - - - - - - - - - - - -

Käsekuchen

Zutaten für 12 Stück
Zubereitung
200 g Weizenvollkornmehl Backbrett vorbereiten
1 TL (5 g) Backpulver zum Mehl geben, untermischen, alles auf ein Brett geben
60 g Rohrohrzucker über das Mehl streuen
1 TL (15 g) Bourbon - Vanillezucker hinzugeben
100 g Reform - Margarine in Stücke schneiden und zum Mehl-Zucker Gemisch geben
1 Ei hinzufügen und alle Zutaten zu einem glatten Mürbteig verkneten Teig kühl stellen
Quarkmasse:
2 Eier trennen, Eiklar mit etwas Zucker zu steifem Schnee schlagen
120 g Rohrzucker mit dem Eigelb schaumig rühren
750 g Speisequark 40 % zu Ei und Zuckergemisch geben
1 Stück Vanilleschote auskratzen und das Vanillemark zur Quarkmasse geben
1 EL Weizenvollkornmehl
1 EL Speisestärke Vollkornmehl mit Speisestärke mischen und alles zur Quarkmasse geben
etwas Zitronenschale damit Abschmecken
gekühlten Mürbteig ausrollen, in eine gefettete Springform geben, mit etwas Teig einen Rand formen den Boden mit der Gabel ein wenig einstechen
Quarkmasse über den Teig geben, bei 180 °C für ca. 60 - 70 min. backen.

Nährstoffgehalt pro Stück
12 g Eiweiß
15 g Fett
31 g Kohlenhydrate

270 Kalorien

- - - - - - - - - - - - - - - -

Müsliriegel

Zutaten für 10 Riegel
Zubereitung
150 g Hafer, feingemahlen
150 g Hafer, grobgemahlen
50 g Sonnenblumenkerne zusammen mit
100 g Nüsse, gehackt in einer beschichteten Pfanne trocken rösten, bis es gut riecht - erkalten lassen
80 g Butter schaumig rühren
80 g Honig unterrühren
3 Eier nach und nach zur Masse geben und schaumig rühren
100 g Rosinen zusammen mit dem gerösteten Hafer, den Nüssen und Sonnenblumenkernen unter die Schaummasse heben
80 ml Milch 3,5 % unterrühren, damit ein streichfähiger Teig entsteht
Backblech ausfetten
Müslimasse Ca. ½ cm dick auf das gefettete Blech streichen w Bei 150 °C ca. 30 min. backen. Gebackenen Teig noch heiß in Riegel schneiden. Auf dem Blech erkalten lassen

Nährstoffgehalt pro Riegel
8 g Eiweiß
17 g Fett
33 g Kohlenhydrate

310 Kalorien

- - - - - - - - - - - - - - - -

Schwedischer Apfelbisquit

Zutaten für 10 Stück
Zubereitung
4 Eier in eine Schüssel geben, mit
150 g Honig schaumig rühren
1/8 l Milch, 3,5 % in einem Topf erwärmen
120 g Butter schmelzen und zusammen mit der erwärmten Milch zur Schaummasse geben
300 g Weizenvollkornmehl mit
3 TL Weinsteinbackpulver vermischen und unter die Schaummasse heben. Teig ca. ½ Stunde ausquellen lassen
6 Äpfel waschen, Kerngehäuse ausstechen, mit der Schale in feine Scheiben schneiden
50 g Mandeln, gehobelt mit
1 TL Zimt vermischen
Backblech ausfetten und mit Vollkornbröseln bestreuen
Teig auf das befettete Blech streichen Apfelscheiben darauf verteilen. Mandel-Zimt-Gemisch gleichmäßig darüberstreuen. Bei 180 °C ca. 30-35 min. backen

Nährstoffgehalt pro Stück
8 g Eiweiß
16 g Fett
38 g Kohlenhydrate

340 Kalorien

- - - - - - - - - - - - - - - -

Sesamplätzchen

Zutaten für ca. 30 Stück
Zubereitung
100 g Sesam unter Rühren in einer Pfanne rösten, abkühlen lassen
70 g Butter schaumig rühren
120 g Honig unterrühren
2 Eier nach und nach unter die Masse rühren
100 g Rosinen unterrühren
½ TL Muskat unterrühren
100 g Weizenvollkornmehl zusammen mit
80 g Hirse, feingemahlen unter die Schaummasse heben, gerösteten Sesam ebenfalls unterziehen, 20 Minuten ausquellen lassen
Backblech einfetten
Teig mit einem Teelöffel flache Teighäufchen auf das Blech setzen. Bei 180 °C ca. 15 min. backen

Nährstoffgehalt pro Plätzchen
2 g Eiweiß
4 g Fett
10 g Kohlenhydrate

130 Kalorien

- - - - - - - - - - - - - - - -

Zimt - Nusskuchen

Zutaten für 15 Personen
Zubereitung
2 TL (10 g) Butter in einem Topf schmelzen
Kastenform mit der zerlassenen Butter ausfetten
150 g Butter, temperiert in eine Rührschüssel geben
300 g Honig nach und nach hinzufügen und gut verrühren
5 Eier nacheinander einrühren
50 g Hirsemehl
1 ½ TL Zimt
1 EL (15 g) Backpulver
200 g Weizenvollkornmehl Mehlgemisch aus Hirsemehl, Zimt, Backpulver und Weizenvollkornmehl herstellen. Unter die Schaummasse heben
200 g Haselnüsse, gemahlene Nüsse ebenfalls untermischen
Teig in die vorbereitete Form füllen, bei 180 °C ca. 60 - 65 Minuten backen

Nährstoffgehalt pro Stück
6 g Eiweiß
18 g Fett
27 g Kohlenhydrate

300 Kalorien